Beiträge von Danny2070

    Während dem 2 maligem durchlauf der neuen Questreihe im Neuem Gebiet, habe ich mir die Zeit genommen auch das Unterholz zu erkunden.

    Beim 1. Durchlauf war es noch relativ bescheiden, was das spawnen der Gegner abseits der Straßen so anging. Mittlerweile hat es sich wohl normalisiert und ich konnte ( fehlende Marker) mir auf meiner neuen M2 im Kopf so einige interessante Orte speichern.

    Grad für flotten , wird es dort wohl gute Camporte geben. Zum Beispiel eine Hütte + ansässigen friedlichen Hund welche von der Bauart her an Häuser aus F4 erinnert. Sie ist sogar leer. Das gleiche ( ohne NPC) gibt es als Zelt.

    Dann habe ich einen kleinen Wildpark endeckt welcher sich um eine Felsformation schlängelt. Dort, je nach Wegweiser, hat man immer 1 o 2 Sheeps + einen Random Spawn von Gegnern, wie man es kennt ( werden dann angegriffen) in der Mitte = kann gebaut werden.

    Zwei sehr gute Lager, wo man gut farmen kann. Dazu gehört an 1ter Stelle das Kommunisten Lager ( unten rechts). Dort ist ALLES vorhanden. Grad für Spieler welche kein 1st haben, ist dies eine sehr gutes Camp Gebiet. Quasi nen Außenlager / Lagerhalle. Spart ne Menge Platz in der Kiste.

    Dann gibt es noch ein Lager mit Grubis ( wichtig für das Grubi-Event) . Achtung ⚠ Dort gibt's ein Skorpion den man NICHT sofort sieht. Kommt wie immer von hinten ( rückwärts laufen) Der befindet sich rechts vom Eingang des Lagers vor so nem Wohnwagen.

    Wer Technische Daten sammeln will ( für Kleidung und PA lackierungen) sollte sich das eine Camp ( Name weiß ich jetzt nicht), wo ein Gusti im Gebäude ist und rumjammert. Außen sind 3 4 feindliche Robos im Garten. Angeschlossen ist ein Landeplatz mit Verdibird. Auch hier ⚠, Aggresso läuft dort rum.

    Dort liegen ( Innen) immer 2 mal Technische Daten in den Regalen ( immer an gleicher Stelle). Diese sehen aus wie Baupläne.

    Was habt Ihr schon so endeckt oder ist Euch aufgefallen??

    Ich selbst bin ja nur auf der rechten Kartenseite unterwegs. Hab da so meine Routen.

    Dort nehme ich alle Events mit. Außer den Bot-Stopp.

    Enklaven - Events sind auch manchmal sehr lohnenswert.

    Am liebsten mache ich die Horden - Events. Da man dort selbst bestimmen kann wann diese zu Ende sind. Grad bei lvl 100ter Skorpionen, Bären, Höllrngrillen, Nebelkriechern, Kröten, usw, lasse ich mir Zeit. Gibt gut XP und Mats. Und jedes 2 o 3te mal auch ne Legi Belohnung + gute Pläne.

    Im Team machen wir zu Zweit o mehr dann halt die Großen ( Bomben werfen).

    Die Strahlenschlägerei ( Solo) nur wegen der XP . Im Team ( 2 o mehr) geht auch mal Einer sammeln. Jeh nach Spielzeit.

    Nun hatte ich auch schon kleinere Events im Neuem Gebiet. Da bin ich selbst noch am Testen was, wo dann so ist.

    Der Neue Kartenabschnitt hat sehr , sehr gute Loot - Orte. Werde mir auch ein Camp an solch Einem hinstellen. Da dort Unten auch die meisten Gegner etwas höhere lvl haben als auf dem altem Teil, macht es echt Spaß dort zu erkunden.

    Und die Täglichen kann man dort auch oft sehr schnell abschließen.

    Einige alt bekannte Gegner ( Sheep, Wolf, Kröte) haben dort feste Spawn-Punkte. Quasi ( grad Sheep) immer nen Legi Gegner am gleichem Ort. Wenn man will, sogar 2 ( je nach Wegweiser 😉).

    Und die sind auch da, obwohl mein Camp gleich daneben steht. Cool....

    Zu den kleineren zählen:

    - Kampfroboter

    - Bürgermeister von Craften

    - alle Werkstätten

    - Beifahrer , schon gesagt ( privat alle 90 min)

    - am Flughafen die Kiste ( schon gesagt)

    Und natürlich die Großen mit der Nuke.

    Alles andere kommt laut Bth rein zufällig . Aber hier ist immer ab 18 Uhr ein Wechsel zu erkennen. Alle 2 Tage. Hat man zB Armee auf Abwegen, kommt S.o.D nicht. Tag später ist es umgekehrt.

    Leider erhöht sich auch hier ( Stündlich Events) die Auswahl der Events die alle Stunde kommen sollen. Weiß nicht wie viele da grad schlummern, aber da dort nix der Reihe nach kommt, ist wohl ein Zufallsgenerator ( Eigenbau/ programmiert von Bth) am werkeln. Dieser hat die Aufgabe, dir irgendwas vor die Füße zu werfen. Ob's dir passt o nicht. Da kommt es auch schon oft mal vor dass wieder das gleich Event erscheint.

    Also kommende Nacht träume ich bestimmt schlecht vom Leuchtfackeln platzieren. Mir ist doch jedesmal das Spiel dabei eingefroren.

    ... nim die grünen! Dann geht's...😉

    Hatte da keine Probleme.


    ... wozu braucht man noch mal die Spitzhacken?

    wien1130

    OH . Ich dachte und hab es durch die Blume rüber bringen wollen / getan, das hier die Meisten anderst denken.

    Ich habe einigen auch mit Waffen u Rüsi geholfen. Hab dabei einiges, was ich betont wieder haben wollte ( Leihgabe), nie wieder gesehen. Gerade solch * Waffen u Rüsi für Anfänger. Diese habe ich mir extra für nen Neuanfang ( eventuel aus langer weile) aufgehoben. Von 6 Leuten habe ich nur von EINEM die Waffe wieder bekommen.

    Ich hab nun bald 6 Jahre gesammelt, bald 7000 Std investiert, um mir etwas auf Vorrat zu legen.

    Seitdem gibt es von mir, aus meinen Kisten NIX MEHR. Außer eventuel mal etwas Muni. Selbst Pläne nicht. Diese liegen nun Massenweise rum und können im Team ( mit den Alten) erspielt werden. Und Wer mit dem was man so findet nicht zurecht kommt, kann ja hier jedemenge Tipps erhalten oder kann das Spiel nicht Spielen.

    Anderst sieht es natürlich bei Uns alten Hasen aus. Da helfe ich gerne aus oder man gibt es einfach. Man hat ja eventuell von diesen Leuten auch was erhalten ü die ganzen Jahre hinweg ( Danke) und wenn es nur Tipps gewesen sind.

    Wer aber grad mal die 100 geknackt hat ( was ja mit den heutigen Mitteln) recht fix geht. Sollte mal selbst versuchen zu etwas zu kommen. Auch wenn es nen Jahr o länger dauert. Dies ist kein Spiel welches man mal eben für nen Monat.

    Da stimme ich dir zu LiLaLaunePause .

    Nur das halt viele Neue Spieler auch erst mal alles entdecken müssen. Oft fehlen ihnen bestimmte schnellreisepunkte.

    Dann gibt's wieder die Kurz Abendlich Spieler welche sich nem Team zum schnell leveln angeschlossen haben damit sie sich durch die Events ziehen lassen können. So kommt man zwar zu XP und Aufstiegen, lernt aber nicht jede Ecke der Karte kennen. Oder wo man welches Matz herbekommt.

    Wir alten Hasen haben eigendlich schon überall Trampelpfade hinterlassen, wo man mal nachschauen sollte. Vieles, was so in den Aufgaben kommt, kann ich mir schon merken und wenn die Jungs dann da sind, kommt man noch hier u da drauf.

    Doch das hat halt alles seine Zeit gedauert ......

    Das suchen/ finden bestimmter Kreaturen ist eigendlich recht einfach. Da Ihr ja alle / viele im Team spielt / öffi, muss / sollte man einige Dinge beachten....

    ZB Angler/ Schnallis / Schlinger . Für Diese und auch andere gibt es feste Orte, wo sie immer sind. Normal ist ja .... zum Spawapunkt reisen ... killen ... weg. Nach 30 min sind sie wieder da. Da ja öffi viele diese Orte besuchen, sollte man vorher auf die Karte schauen ob da grad jemand ist um selbst dann nicht leer auszugehen. Ca 10 min warten. Im Team kann man solche Aufgaben sehr gut optimieren. A portet hin, Rest nach, alle schießen an ... fertig. Alle porten weg. 10 min später portet B hin .... alle nach .... killen ... weg. Das ganze dann noch mehrmals wiederholen.

    So kann man auch die Spawnzeiten an vielen Orten ( WestTek ....) beeinflussen.

    Diese Prozedur nutzen wir natürlich auf 2st immer. Somit ist es an einem Tag/ Abend kein Problem die Aufgaben zu erledigen.