Beiträge von Danny2070

    Die Quest um Die zu bekommen, hab ich jetzt mal voraus gesetzt.

    Danach ist es aber alle 24 Stunden das widerholbar-gleiche. Und alle, gefühlt 3 mal absolvieren gibt`s dann na legi Belohnung. War zu Beginn mal genau 2 Tage.

    Ich nutze auf meinem Pistolenchar auch gerne eine BE und eine Q5025 10 mm, voll ausgeperkt. Nur leider ist der Schaden im Vergleich zu den Gewehren doch recht überschaubar. Man kriegt zwar alles klein irgendwie, braucht aber gefühlt die doppelte Anzahl Patronen. Wie gesagt, meine Erfahrung mit Quad Waffen hält sich bisher sehr in Grenzen. Die 10mm halt und das alles zerstörende Q/ffr Gleisgewehr. Das ist wirklich der Kracher.

    Joh.... von dem Gleisgewehr sollte ich noch 3 o 4 in den Kisten haben. Wollte ich schon immer mal testen. Seh oft Einige welche damit schön was austeilen.

    Wenn Du Dir mal nen Spaß machen willst .... Versuch mal die Harpune in 4 Fach. In WT macht das echt Laune.

    Nachtrag: Die Gamma macht auch schööön Schaden.

    In den Notes hab ich eigendlich nur von den Gaben gelesen welche man bekommen kann. Von kleinen Questen, nix. Hab ich eventuell überlesen. Ist aber bei dem Doc und ? Auch nur so.

    Questen gibts wie RoyalBavarians schreibt von Sofi und Becket. Wobei die auch langsam langweilig werden. Hätte man ja auch mal etwas aufpuschen können ohne viel Aufwand.

    TAMTON

    Hatte das Video ja schon mal gesehen.

    Es ist natürlich gerade mit der 10mm ne Spielerei, um mal die Muni loszuwerden. Ich selbst nutze ja auch die Pistolen ohne Karten. Jeder Char hat min 2 Pistolen und eine sehr oft bei. In Nerdwut lässt sich das ganz gut spielen weil es für alle Gegner ausreichend ist. Gerade der Western-Revolver in blutig ist nicht schlecht. Ohne Karten hat der schon mal richtig dampf. Auch in 4 Fach punktet der ganz gut, wobei man da doch etwas weniger Schaden macht. Feuerrate ist dort auch ok.

    Handmade in 4 Fach.... find ich persöhnlich etwas ungenau auf lange Distanzen. Besser ist da der Ausputzer, gefolgt vom Kampfgewehr und man solls nicht glauben.... das Sturmgewehr.

    Ich teste das ab und an ( grad nach Updates) bei Geleitete Meditation. Sitze immer ... Treppe runter rechts unter dem Häuschen und teste das Vats mit den Waffen. Western Revolver ist da echt gut.

    Unschlagbar ist jedoch ein guter Bogen, im Vats. Damit nietet / trifft man zu 97% ( sag ich jetzt mal) alles/ um.

    4 Fach ( mit Feuerrate) und/+ viel AP für Vats haben eigendlich nur den Vorteil, größere Sterne Gegner am hochheilen zu hintern. Was natürlich so sein soll. Oder halt bei Gegnergruppen. Doch selbst da brauch man es nicht .... schleichen = nicht entdeckt.... hat man ja Zeit.

    Sicherlich kommt es natürlich auf die Spielweise an. Lauf ich los .... Rotz alles mal eben schnell um ... zum nächsten Ort.... Viele Nutzen ja auch die Karte (Name fällt mir jetzt nicht ein), wo das Vats von Einem zu anderen Gegner springt ( bei 4 Fach, nicht schlecht). Das will ich zB nicht. Suche mir meinen Gegner selbst aus. Da ich bei Horden Events den Boss ( grad bei Bären und Höllengrillen) länger am Leben lasse.

    .... ich bin da mal rein.... Die Gegner auf das schwerste gestellt ... 100m vom Camp auf 4 Mutanten und nen Wachbot gestoßen ... beim Wachbot auf den Kern, Ruhe war und für die Mutanten brauchte ich ein paar Treffer mehr.

    Als die dann so alle da lagen .... tja, was machste jetzt ??? .... schnell noch den Briefkasten-Test Gemacht ... das war's.

    Diese Abteilung wird mich wohl nie wieder sehen.

    Würde sagen: es wirkt sich nicht auf deinen richtigen Char aus.

    Klon wird erstellt, mit Sack und Pack. Das wars. Da nix übertragen wird....

    Brauchst ja nur in der World im Camp was bauen, gehst zurück.... und nix ist ( nehm ich an, kann nicht anderst sein).