Beiträge von Dirk

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 30. NOVEMBER BIS 8. DEZEMBER:

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 23. BIS 30. NOVEMBER:

    Zitat
    Lest weiter, wenn ihr erfahren wollt, was es aktuell für neue und tolle Gegenstände im Atomic Shop gibt, darunter auch kostenlose Gegenstände der Woche.
    KOSTENLOSE GEGENSTÄNDE

    Nuka-Cola garantiert eine Geschmacksexplosion! Fans dieses köstlichen Erfrischungsgetränks können diese Woche das kostenlose Nuka-Girl-Bomber-Spielersymbol aus dem Atomic Shop ihrer Sammlung zuführen. Fallout 1st-Mitglieder können sich zusätzlich noch bis zum 7. Dezember den blauen Corvega-Anhänger krallen.…

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 16. BIS 23. NOVEMBER:

    Es gibt keinen Support! Null nix nada. Keine Bestätigungsmail oder sonst noch irgendwas.

    Du bekommst auch keine Bestätigungsmail von Bethesda.


    Wann hast du den ein Ticket geschrieben ????


    Solltest du per E-Mail damals keine Sicherheits-Codes bekommen haben, kann dir nur Bethesda das MFA Zurücksetzen aus Sicherheitsgründen.


    Klar ist das Mist wenn man nicht zocken kann, aber ich denke in 1-2 Werktagen wird sich Bethesda schon bei dir melden.

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 9. BIS 16. NOVEMBER:

    Zitat
    Lest weiter, wenn ihr erfahren wollt, was es aktuell für neue und tolle Gegenstände im Atomic Shop gibt, darunter auch kostenlose Gegenstände der Woche.
    FALLOUT 1ST – EINGESCHRÄNKTE VORSCHAU – PROBIERT MITGLIEDERVORTEILE KOSTENLOS AUS!

    Wir bieten euch eine Vorschau auf einige der Vorteile von Fallout 1st, die jetzt jeder Abenteurer in Appalachia für kurze Zeit in Anspruch nehmen kann. Bis zum 15. November könnt ihr den „Fallout 1st-Vorschau“-Gegenstand im Atomic Shop einfordern, um Zugang zur…

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 2. BIS 9. NOVEMBER:

    Zitat
    Lest weiter, wenn ihr erfahren wollt, was es aktuell für neue und tolle Gegenstände im Atomic Shop gibt, darunter auch kostenlose Gegenstände der Woche.
    KOSTENLOSE GEGENSTÄNDE


    Saures, wer kein Süßes hat! Damit euch eventuelle Unannehmlichkeiten erspart bleiben, solltet ihr euch noch schnell die kostenlose gruselige Süßigkeitenschüssel aus dem Atomic Shop abholen. Bis zum 7. Dezember können sich Fallout 1st-Mitglieder übrigens den blauen Corvega-Anhänger sichern.
    GegenstandVerfügbar bis…

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 26. OKTOBER BIS 2. NOVEMBER:

    Zitat
    Lest weiter, wenn ihr erfahren wollt, was es aktuell für neue und tolle Gegenstände im Atomic Shop gibt, darunter auch kostenlose Gegenstände der Woche.
    KOSTENLOSE GEGENSTÄNDE


    Saures, wer kein Süßes hat! Damit euch eventuelle Unannehmlichkeiten erspart bleiben, solltet ihr euch diese Woche die kostenlose gruselige Süßigkeitenschüssel aus dem Atomic Shop abholen. Bis zum 2. November können sich Fallout 1st-Mitglieder übrigens noch weiterhin die verlassene Hütte sichern.
    GegenstandVerfügbar…

    Nun nach 4 Tagen „Gruselige Verbrannte“ ist man alleine bei Strahlenschlägerei, Disharmonie, Uranrausch und andere Events. Nur wenn die Queen genuket wird, kommen wir zusammen. In meinem Automaten liegt das Piraten Kostüm“ für 11 Caps und die Motten (nicht der Mottenmann) fressen schon Löcher ins Outfit. 😁

    Ja das ist schon sehr Schade, ich habe den Bereich Handel immer als sehr großen Bestandteil in dem Game gesehen, das hat das Game Irgendwie für mich ausgemacht, und nur weil Bethesda es technisch nicht geregelt bekommt das Dupen zu verhindern ist ja so gut wie nix mehr an Waffen u.s.w handelbar, einen anderen Grund dafür gibt es in meinen Augen nicht.


    Jetzt was zu bekommen was du wirklich suchst ist doch nur noch Glückspiel.


    Das ist in meinen Augen nicht unbedingt das was ich mir unter einer einem MMO vorstelle.


    Das die Leute kaum noch bei Events auftauchen liegt sicherlich daran das kaum noch einer die Events sehen kann, ab und zu mache ich noch ein paar Events aber es sind auch viele dabei die ich auch schon nicht mehr sehen kann.


    ||||||

    Diskussion zum Artikel WÖCHENTLICHES ATOMIC-SHOP-UPDATE: 19. BIS 26. OKTOBER:

    Zitat
    Lest weiter, wenn ihr erfahren wollt, was es aktuell für neue und tolle Gegenstände im Atomic Shop gibt, darunter auch kostenlose Gegenstände der Woche.
    KOSTENLOSE GEGENSTÄNDE


    Saures, wer kein Süßes hat! Damit euch eventuelle Unannehmlichkeiten erspart bleiben, solltet ihr euch diese Woche die kostenlose gruselige Süßigkeitenschüssel aus dem Atomic Shop abholen. Bis zum 2. November können sich Fallout 1st-Mitglieder übrigens noch weiterhin die verlassene Hütte sichern.
    GegenstandVerfügbar…

    Mit unserem neuesten, heute erscheinenden Update für Fallout 76 hält Halloween Einzug in Appalachia. Freut euch auf schaurigen Spaß, wenn ihr die nächsten zwei Wochen gruselige Verbrannte jagt, Süßigkeiten in fremden C.A.M.P.s einsammelt und in eurem eigenen Zuhause welche springen lasst. Hier findet ihr alle Details.

    HIGHLIGHTS DES UPDATES

    • Gruselige Verbrannte: Einige Verbrannte feiern Halloween, indem sie sich kostümieren und besondere Beute hinterlassen!
    • Süßer Spuk in eurem C.A.M.P.: Holt euch eine kostenlose gruselige Süßigkeitenschüssel im Atomic Shop, platziert sie in eurem C.A.M.P. und füllt sie mit geheimnisvollen Süßigkeiten, um Challenges abzuschließen und Belohnungen zu erhalten.
    • Süßigkeiten sammeln in Appalachia: Schlüpft in euer Lieblingskostüm und holt euch in den C.A.M.P.s anderer Spieler geheimnisvolle Süßigkeiten, um zusätzliche Challenge-Belohnungen zu erhalten.

    UPDATE-VERSION 1.6.1.18

    Hier erfahrt ihr die Downloadgröße des heutigen Patches auf der jeweiligen Plattform:

    • PC (Bethesda.net): 2,3 GB
    • PC (Microsoft Store): 2,2 GB
    • PC (Steam): 9,3 GB
    • PlayStation: 9,2 GB
    • Xbox: 8,8 GB

    GRUSELIGE VERBRANNTE SIND AUF DER PIRSCH!

    Halloween ist fast da, und einige Verbrannte stimmen sich schon mal auf die gruselige Jahreszeit ein, indem sie in ihre besten Kostüme schlüpfen, um Appalachia unsicher zu machen! Bis zum 2. November solltet ihr euch zum Kampf bereit machen, sobald ihr gruseligen Verbrannten auf euren Abenteuern begegnet oder euch schaurige Festtagsklänge zu Ohren kommen.

    • Gruselige Verbrannte spawnen als legendäre 1-, 2- oder 3-Sterne-Kreaturen, was bedeutet, dass ihr jedes Mal, wenn ihr einen erledigt, einen legendären Gegenstand erhaltet.
    • Außerdem bekommt ihr eine gruselige Süßigkeitentasche, die ihr öffnen könnt, um an Verbrauchsgegenstände, Munition oder sogar ein paar Baupläne mit Halloween-Thematik zu kommen.
    • Und schließlich erhaltet ihr auch noch eine geheimnisvolle Süßigkeit, die ihr essen könnt, um mit einer von fünf zufälligen Verstärkungen ausgestattet zu werden, die eure Werte boosten oder euch sogar Nukashine-artige Effekte verpassen.
      • TIPP: Es ist zwar ziemlich verführerisch, sich all die geheimnisvollen Süßigkeiten sofort einzuverleiben, ein paar solltet ihr aber aufbewahren, um an unserem diesjährigen Süßigkeitensammel-Event teilnehmen zu können (mehr dazu findet ihr unten).
    • Und beachtet bitte auch, dass die gruseligen Verbrannten genauso wie die Festtags-Verbrannten nicht in Innenräumen spawnen.

    SÜSSES ODER SAURES

    Nicht nur die Verbrannten geistern an diesem Halloween durchs Ödland! Bis zum 2. November könnt ihr euch verkleiden und mit euren Freunden Süßkram-sammelnd durch Appalachia ziehen – und sogar selbst Süßigkeiten an Besucher eures Zuhauses verteilen. Im Zuge dessen lassen sich entsprechende neue Challenges abschließen und Belohnungen erhalten.

    VERTEILT SÜSSIGKEITEN AN UMHERZIEHENDE ABENTEURE

    • Besucht den Atomic Shop, um vor dem 2. November eine kostenlose gruselige Süßigkeitenschüssel einzufordern, baut sie in eurem C.A.M.P. und füllt sie mit geheimnisvollen Süßigkeiten für euer Besucher.
      • Geheimnisvolle Süßigkeiten bekommt ihr als Beute von gruseligen Verbrannten oder gegen Kronkorken bei Bahnhofsverkäufern in ganz Appalachia.
      • TIPP: Platziert eure gruselige Süßigkeitenschüssel an einer markanten Stelle in eurem C.A.M.P., damit eure Besucher sie leicht finden.
      • Beachtet bitte auch, dass gruselige Süßigkeitenschüsseln nicht in Unterkünften aufgestellt werden können.
    • Sobald ihr eure gruselige Süßigkeitenschüssel mit geheimnisvollen Süßigkeiten gefüllt habt, wird euer C.A.M.P. auf der Karte mit einem Kürbissymbol versehen, damit die anderen Abenteurer wissen, dass sie als Süßigkeitensammler bei euch willkommen sind.
      • Wenn die Süßigkeitenschüssel leer ist, verschwindet das Kürbissymbol an eurem C.A.M.P., bis ihr sie wieder auffüllt.
      • Jeder Süßigkeitensammler kann nur eine Süßigkeit pro Stunde aus eurer Schüssel nehmen, ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass jemand allzu beherzt zugreift.
    • In den kommenden zwei Wochen gibt es tägliche und wöchentliche Challenges für euch, bei denen ihr Süßigkeiten verteilen müsst, um Belohnungen zu erhalten.
      • Tägliche Challenges bescheren euch eine von mehreren möglichen Belohnungen wie Verbrauchsgegenstände, Skill-Karten-Pakete, Reparaturkits oder ein bisschen S.C.O.R.E.
      • Wöchentliche Challenges, bei denen ihr Süßigkeitensammler glücklich macht, belohnen euch mit S.C.O.R.E., seltenen Herstellungsmaterialien oder sogar Halloween-Kostümen. Schließt beide wöchentlichen Challenges ab, um zudem eine neue Popcornmaschine für euer C.A.M.P. zu erhalten.
    GEHT AUF SÜSSIGKEITENJAGD

    • Staubt euer Lieblingskostüm ab, schnappt euch ein paar Freunde und macht ordentlich Platz in eurem Rucksack, denn jetzt ist es an der Zeit, im Ödland Süßigkeiten sammeln zu gehen!
      • Öffnet die Karte, um C.A.M.P.s mit einem Kürbissymbol zu finden. Es zeigt an, dass sein Besitzer eine gruselige Süßigkeitenschüssel aufgestellt und mit geheimnisvollen Süßigkeiten gefüllt hat.
    • Ihr erhaltet bis zum 2. November jeden Tag eine neue tägliche Challenge, bei der ihr in anderen C.A.M.P.s Süßigkeiten sammeln sollt.
      • Wie die täglichen Challenges, die sich um das Verteilen von Süßigkeiten drehen, liefert euch auch diese tägliche Challenge eine von mehreren verschiedenen Belohnungen – dazu gehören Verbrauchsgegenstände, ein Skill-Karten-Paket, eine Lunchbox, ein Reparaturkit oder etwas S.C.O.R.E.
    • Sorgt dafür, dass ihr ein Kostüm tragt, wenn ihr aus der gruseligen Süßigkeitenschüssel von jemandem geheimnisvolle Süßigkeiten nehmt, damit euch diese Aktion für die Challenge angerechnet wird.
      • Im Spiel sind viele verschiedene Kostümoptionen verfügbar – ihr könnt auf euren Abenteuern welche finden, sie in Form von „Die Unaufhaltsamen“-Rangbelohnungen auf dem Saison-6-Spielbrett erhalten oder im Atomic Shop kaufen.

    FEHLERBEHEBUNGEN & ZUSÄTZLICH VERBESSERUNGEN

    GRAFIK

    • Kleidung: Ein Fehler wurde behoben, durch den das Tragen des Patrioten-Anzugs in der Egoperspektive die Sicht auf den Bildschirm versperren konnte.
    • Kleidung: Das Ausrüsten des König-Grognak-Outfits während des Tragens der Grognak-Sidekick-Unterrüstung lässt die Spielerhände nicht mehr unsichtbar werden.
    • Kopfbedeckung: Die Mottenmann-Gasmaske ragt nicht mehr in die Gesichter weiblicher Charaktere.
    • Schrott: Bei Treibstofftanks werden jetzt korrekterweise Vorschaubilder angezeigt, wenn sie im Inventar begutachtet werden.
    • Powerrüstung: Die Unterarme der Park-Ranger-Powerrüstung nehmen beim Halten schwerer Waffen in Egoperspektive nicht mehr so viel Platz auf dem Bildschirm ein, was für mehr Einheitlichkeit mit anderen Powerrüstungen sorgt.
    • Powerrüstung: Park-Ranger-Powerrüstungsteile besitzen jetzt passende Innentexturen, wenn sie im Inventar betrachtet werden.
    • Waffen: Greloks Zauberstab und Stanley-Skins erscheinen jetzt, wenn sie an Grognaks Axt angewendet werden.
    • Waffen: Die Warteanimation des Grognaks-andere-Axt-Skins in Egoperspektive wurde verbessert.
    • Waffen: Der Stab der Atem-des-Todes-Flammenwerfer-Lackierung wurde verkürzt, damit er beim Spielen in Egoperspektive weniger Platz einnimmt.
    • Waffen: Wenn ein Gatling-Geschütz, das eine Extragroßes-Magazin-Mod besitzt, während des Tragens einer Powerrüstung nachgeladen wird, wird nun die korrekte Nachlade-Animation abgespielt.
    C.A.M.P. UND WERKSTÄTTEN

    • Kollektron-Station: Eine Kollektron-Station im C.A.M.P. zu bewegen, bevor die darin enthaltenen Gegenstände aufgesammelt wurden, führt nicht mehr dazu, dass diese Gegenstände nicht im Transfer-Menü der Station auftauchen.
    • Schaukästen: Die Platzierung von Grognaks anderer Axt in Hochleistungs- und magnetischen Waffenständern wurde korrigiert.
    • Mobilheim: Spieler können nicht mehr mehrere Mobilheim-Türen im selben Mobilheim-Durchgang bauen.
    • Treppen: Das Einrasten zweier Spukhaus-Treppen führt nicht mehr dazu, dass Spieler die beiden Treppen nicht mehr nach oben gehen können.
    • Überlebenszelt: Die Verwertungskiste im Verlassene-Hütte-Überlebenszelt ist nun korrekt dem Spieler zugewandt.
    TÄGLICHE OPERATIONEN

    • Doppelmutationen: Im Operationsbericht nach dem Abschluss einer täglichen Doppelmutationen-Operation erscheinen die doppelten Währungsbelohnungen nicht mehr halbiert.
    QUESTS UND EVENTS

    • Verschwundene Personen: Das „Finde Hinweise auf den Aufenthaltsort der Raider“-Ziel wird jetzt korrekt fortgeführt, nachdem die Türen zum obersten Stock des AMS-Firmenhauptsitzes geöffnet wurden.
    • Verschwundene Personen: Marcia verschwindet nicht mehr sporadisch während des Kampfes.
    GEGENSTÄNDE

    • Rucksäcke: Der Gefahrgut-Fleischkühler-Rucksack sitzt nun mittig auf dem Spielerrücken.
    • Herstellung: Ein Fehler auf PC wurde behoben, durch den Spieler mitunter Gegenstände mit niedrigerer Stufe als beabsichtigt herstellten.
    • Sprengköder: Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler Schaden durch Sprengköder nehmen konnten, obwohl sie sich nicht im PvP-Kampf mit dem Spieler befanden, der diesen schleuderte.
    • Kopfbedeckung: Ein Fehler wurde behoben, der ein Auftauchen von Kommunistischer-Kommandant-Hüten im Spielerinventar verhinderte.
    • Legendäre Rüstung: Legendäre Auto-Stim-Rüstung verwendet nicht mehr automatisch Stimpaks, wenn die Gesundheit eines hochverstrahlten Spielers voll ist.
    • Herstellung legendärer Gegenstände: Nach der Herstellung eines legendären Gegenstands an einer Werkbank wird nun der Fortschritt gespeichert.
    • Fernwaffen: Lasergewehre mit ausgerüsteter Scharfschützenlauf-Mod feuern nun in Verfolgerperspektive und beim Tragen einer Powerrüstung korrekt.
    • Waffenloser Nahkampf: Die Herstellungsvoraussetzungen für eine legendäre Gesichtsbrecher-Powerfaust umfassen nun korrekterweise zwei legendäre Module. Zudem ist es wieder möglich, diesen Gegenstand an Waffenwerkbänken herzustellen.
    • Unterrüstung: Spieler können jetzt bei allen Saison-6-Sidekick-Unterrüstungen lässige Mods anwenden.
    LOKALISIERUNG

    • Events: In den nicht-englischen Clients sind die Karten- und Quest-Beschreibung sowie der Quest-Tracker des Monstermanie-Events jetzt korrekt übersetzt.
    • Quests: Im japanischen Client ist Megs Sprachausgabe während der „Bündnis mit Crater“-Quest jetzt korrekt übersetzt.
    LEISTUNG UND STABILITÄT

    • Client-Stabilität: Ein Fehler wurde behoben, durch den der PlayStation-Client nach dem Platzieren eines Schrottplatz-Brunnens im C.A.M.P. abstürzen konnte.
    • Client-Stabilität: Ein Absturzproblem wurde behoben, das beim wiederholten Wechsel von Reitern im Pip-Boy auftreten konnte.
    • Leistung: Ein Fehler wurde behoben, durch den das Öffnen des Herstellungsmenüs unter bestimmten Bedingungen sehr lange dauern konnte.
    SOUND

    • Hauptmenü: Die Hauptmenü-Musik der PlayStation- und Xbox-Spielversionen wurde aktualisiert, damit diese mit der Musik auf den anderen Plattformen übereinstimmt.
    BENUTZEROBERFLÄCHE

    • Atomic Shop: Ein Fehler wurde behoben, durch den bei der Anwahl einiger Emotes im Atomic Shop keine Symbolanimationen abgespielt wurden.
    • Atomic Shop: Das Begutachten bestimmter Emotes und Spielersymbole im Atomic Shop führt nicht mehr dazu, dass Gegenstandsbeschreibungen in den Shopmenüs verschwinden.
    • Pip-Boy: Auf dem Pip-Boy ein Holoband zu öffnen und dann zur oder von der Quick-Boy-Ansicht zu wechseln, führt nicht mehr dazu, dass die Pip-Boy-Benutzeroberfläche mit dem Inhalt des Holobands überlappt.
    WELT

    • Kollision: Eine Reihe von Objekten in Appalachia, bei denen es zu Clipping-Fehlern kam oder durch die Spieler hindurchgehen konnten, wurde angepasst.
    • Wegfindung: Diverse Stellen in Appalachia, an denen Spieler oder Kreaturen steckenbleiben konnten, wurden angepasst.

    PATCHNOTES | FALLOUT 76

    OCTOBER 19, 2021

    VON BETHESDA GAME STUDIOS